Adventkonzert und Friedenslicht

Der vergangene Sonntag brachte etwas Abwechslung für die Flüchtlinge in den Turnhallen der Gesamtschule. Professor Anna Freeman und 11 Studentinnen und Studenten der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen, kamen am Nachmittag, um ein Konzert zu geben. Rund 120 Kinder und Erwachsene hatten sich versammelt. Frau Professor Anna Freeman erklärte zunächst die Instrumente, dann spielte man einige klassische Stücke aus der europäischen Musik. Das Ensemble fand aufmerksame Zuhörer, die sich mit einem begeisterten Applaus bedankten.

In der Pause brachten 14 Flüchtlinge zusammen mit ein paar Ehrenamtlern das Friedenslicht aus Bethlehem. Sie hatten sich mit etwa 200 Pfadfindern aus der Diozöse Aachen auf den Weg nach Heilig Geist gemacht und dort während der Aussendungsfeier das Licht entgegen genommen. Eine Mitarbeiterin vom DRK übersetzte ein Friedensgebet ins Arabische.

P1060992

P1060997

P1070003

Friedenslicht 2

Anschließend gab es Printen und Dominosteine, die von der Firma Lambertz gestiftet worden waren. Nach der Konzertstunde kamen die Musiker nach St. Donatus, um dort in der Abendmesse zu spielen und das Friedenslicht in Empfang zu nehmen. Der kleine Lukas trug es sichtlich stolz in die Kirche, wo es auf das „Ewige Licht“ übertragen wurde und uns so erhalten bleibt.

Pastor Freyaldenhoven dankte den Musikern und Frau Professor Freeman. Sie hatten einen langen und anstrengenden Tag hinter sich, da sie schon am Elisenbrunnen die Anti-Pegida-Demonstration unterstützt hatten.

PRF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.