Schlagwort-Archive: Essensausgabe

Hygieneschulung für EssensausgeberInnen

Bei der Essensausgabe ist es wichtig, dass die Hygienevorschriften eingehalten werden. Daher bietet das DRK für alle ehrenamtlichen HelferInnen im Januar 2016 Hygieneschulungen an.

Diese findet jeweils im „Gesundheitsamt der Städteregion“ in den Aachen-Arkaden in Rothe Erde statt:

StädteRegion Aachen
A 53.2 Gesundheitsamt, Infektionsschutz
Raum 203, Trierer Straße 1
52078 Aachen

Folgende Termine stehen noch für je maximal 10 Personen an:

  • Montag, den 11.01.2016     09:00 Uhr
  • Mittwoch, den 13.01.2016   14:00 Uhr
  • Mittwoch, den 13.01.2016   16:00 Uhr

Falls Sie Interesse haben, an der Schulung teil zu nehmen,
– tragen Sie sich bitte zum einen in der nachstehenden Moregenize Liste / Reiter Hygieneschulung ein
– und melden sich beim Gesundheitsamt, um die erforderlichen Unterlagen vorab zugemailt zu bekommen (Mail: Elke.Houben@staedteregion-aachen.de) Tel.: 0241/5198-5313

Sollten Sie den reservierten Termin nicht wahrnehmen können, melden Sie sich bitte vorher unter folgender Telefonnummer ab: 0241/5198-5590.

Hygieneschulungen für Ehrenamtler

Die Städteregion Aachen bietet für Anfang Januar wieder vier Hygieneschulungen für die Helfer bei den Essensausgaben an. Wir möchten diejenigen bitten, die bisher keine Schulung mitgemacht haben, zu schauen, ob ihr an einem der Termine dabeisein könnt.

– Mittwoch 06. Jan 14:00h
– Montag 11. Jan. 9:00h
– Mittwoch 13. Jan. 14:00h
– Mittwoch 13. Jan. 16:00h

Die Örtlichkeit ist noch nicht geklärt, wir versuchen aber einen Raum in Brand dafür zu finden. Die Dauer wurde bisher noch nicht mitgeteilt, wir schätzen ca. 1,5 h.

Auf der Moreganize-Liste haben wir einen eigenen Reiter (ganze rechts) für diese Termine eingerichet. Bitte tragt euch dort wie gewohnt ein. Infos bzgl. Raum etc. bekommt ihr dann noch.

Statusbericht Rombachstraße

Nach dem Zugang von knapp 50 Flüchtlingen am Freitagabend sind jetzt insgesamt 210 Personen in der Rombachstraße untergebracht.  Differenziert nach Geschlecht und Altersstruktur bedeutet dies:

Erwachsene: 136, davon 106 Männer (ab 18 Jahre) und 30 Frauen (ab 18 Jahre)
Kinder: Bis 8 Jahre: 31; 8 – 14 Jahre: 25; 14 – 18 Jahre: 18

Nach Ankunft der neuen Flüchtlinge wurde von „unserem Ärzteteam“ um Prof. Zilkens zunächst die Erstuntersuchung für sämtliche Personen durchgeführt. Als „Mitternachtsbuffet“ wurde dann gegen 23.30h für die verständlicherweise hungrigen Flüchtlinge noch ein Essen gereicht.

Die Organisation und Durchführung von Betreuungsprogrammen wie Sprachförderung, Sport, Spiel und Unterhaltung hat ein beachtliches und anerkanntes Niveau erreicht. Qualität und Quantität der Angebote können sich sehen lassen !  Zurzeit wird der weitere Ausbau der Erwachsenen-Angebote forciert. Da die Flüchtlinge sich momentan natürlich sehr viel innerhalb der Hallen aufhalten, sind die externen Betreuungsangebote (z.B. im JuB, Gesamtschule)  natürlich eine willkommene Abwechslung!

Um für alle Beteiligten die Transparenz sicherzustellen, haben die Teamleiter der Betreuungsgruppen entsprechende Übersichten für das DRK und Ehrenamtler erstellt.

Zur Advents- und Weihnachtszeit sind einige Überraschungen für die Flüchtlinge geplant, später dazu mehr.

Angesichts der gestiegenen Anzahl wurde in der Moreganize-Liste die Planzahl der Helfer für die Essensausgabe nach oben gesetzt.

Nach wie vor wird davon ausgegangen, dass die Belegung der Hallen auf die geplante Kapazität  von 320 Flüchtlingen ausgeschöpft werden wird. Genaueres…. ?

So viel für heute, eine schöne Adventszeit!

Neue Situation in der Körner-Kaserne

Liebe HelferInnen der Unterkunft Körner-Kaserne, es tut uns leid, aber heute hat sich die Situation in der Körner-Kaserne schon wieder vollständig geändert. Ab Morgen, Freitag, 20. September, steht das Rote Kreuz NICHT MEHR zur Essenausgabe zur Verfügung. Wir haben auch einen neuen Caterer. Die Firma Kerres wird ab morgen die Essenversorgung übernehmen.

Daraus resultiert:

Frühstück: 8:30 bis 10:00h (Anlieferung Frühstück: 8:30 Uhr)

Mittagessen: 12:45 bis 14:00h (Anlieferung zwischen 12:30 und 13:00 Uhr)

Abendessen: 17:30 bis 19:00

Soweit aktuell noch Tage ohne Eintragungen sind, werden wir die Zeiten dort schon anpassen. Sind schon Eintragungen da, ist eine Änderung nicht mehr möglich.

Freitag früh treffen 45 neue Flüchtlinge für die Körner-Kaserne ein. Das sind alles zugewiesene Flüchtlinge. Am Montag kommen weitere 60 Flüchtlinge hinzu.

Wir müssen die Essenausgabe ab Freitag wieder vollständig selbst betreiben. Daher bitte wir alle, die sich in der Liste eingetragen haben, auch den Dienst zu leisten.

Es ist von Seiten der Stadt beabsichtigt, in den Unterkünften Kochmöglichkeiten einzurichten. Dies wird aber noch bis Frühjahr 2016 dauern. Bis dahin müssen wir durchhalten. Wir hoffen, dass bis dahin unsere Kraft reichen wird.